Like A Flower 12
2020. 49,8 x 39,4 cm. Tusche auf Papier, Papierschnitt, Collage.
You are Always in the Middle of a Sacred Circle 1
2021. 23 x 40 cm. Tusche auf Papier.
Like A Flower 11
2020. 30 x 38,5 cm. Tusche auf Papier.
Like A Flower 4
2020. 30 x 38,5 cm. Tusche auf Papier.
OM Flowering 3
2021. 25 x 40 cm. Tusche auf Papier.
OM Flowering 2
2021. 25 x 40 cm. Tusche auf Papier.

Like A Flower

108 OM, Offerings to Silence
Ausstellungsansicht, amani gallery, Wien
108 OM, Offerings to Silence
Ausstellungsansicht, amani gallery, Wien
108 OM, Offerings to Silence
Ausstellungsansicht, amani gallery, Wien
108 OM, Offerings to Silence
Ausstellungsansicht, amani gallery, Wien
108 OM, Offerings to Silence
Ausstellungsansicht, amani gallery, Wien
108 OM, Offerings to Silence
Ausstellungsansicht, amani gallery, Wien

108 OM

108 OM
Offerings to Silence

OM, the imperishable sound, is the seed of all that exists.
The past, the present, the future, all are but the unfolding of OM. 
And whatever transcends the three realms of time, that indeed is the flowering of OM.
(Mandukya Upanishad)

Gibt es eine gemeinsame Seinsnatur allen Lebens? Einen Klang, der in allen Herzen widerhallt? Was ist OM? Und was sind wir?

108 OM ist ein Zyklus von 108 kleinformatigen Tuschezeichnungen. Jedes Bild ist eine Meditation, bei der ich mich auf ein Mantra konzentriert habe. Mit dieser ungewöhnlichen Annäherung an die Achtsamkeitsmeditation möchte ich die Betrachter einladen auf eine Reise der Wieder-Begegnung.

Die feinsinnigen Zeichnungen öffnen einen stillen Raum für Kontemplation und möchten an das Wesentliche erinnern. Mit offenem Bewusstsein und spielerischer Hingabe vereint die Hand, Herz und Geist. Jedes OM ist auf eigene Art einzigartig und zugleich integraler Wesensteil des Ganzen.

108 Zeichnungen
2019. 15 x 21 cm. Tusche auf Büttenpapier.

Ausstellung in der amani gallery, Wien: September 2021 – Februar 2022.

108 OM

OM Mandala
2020. 69 x 60 cm. Tusche auf Reispapier.
Mandala Detail
Tusche auf Reispapier.
OM Mandala
2021. 69 x 55 cm. Tusche auf Reispapier.

Mantra und Mandala

Der Vogel, der irgendwie alle Vögel ist (Mandala)
2016. Tusche auf Reispapier.
Der Vogel, der irgendwie alle Vögel ist (Baum)
2016. 48 x 70,1 cm. Tusche auf Papier.
Kormorane (Bosporus)
2013. 42 x 59,4 cm. Zweiteilig. Tusche auf Papier.

Der Vogel, der irgendwie alle Vögel ist

Gott war dieser Vogel wie ein riesiger Spiegel; er enthielt sie alle; er war nicht nur ein blosses Abbild. In seinen Federn fand jeder seine Federn, in den Augen die Augen mit Erinnerungen an Federn.

Der Vogel, der irgendwie alle Vögel ist

Voices outside yourself – Vak Vak Tree 1
2013. 60 x 60 cm. Sechsteilig. Tusche auf Papier.
Eternal Siblings – Vak Vak Tree 2
2013. 39,7 x 47,9 cm. Tusche auf Papier.
Sky above, Feet below – Vak Vak Tree 3
2013. 47,4 x 68,1 cm. Zweiteilig. Tusche auf Papier.
Keeper of Dreams and Dances – Vak Vak Tree 4
2015. 24 x 63 cm. Dreiteilig. Tusche auf Papier.

Vak Vak Bäume

Tree Keeper (Detail)
Work in Progress. Papierschnitt. Tusche auf Papier.
And Our Faces...
2019. 29,7 x 42 cm. Tusche auf Papier.
Betrachtung, Stille
2016. 48,7 x 72 cm. Tusche auf Papier.
Betrachtung, Doppelte Unsterblichkeit
2016. 50,9 x 72 cm. Tusche auf Papier.
Turban (Vorbereitung)
2016. 29,7 x 40 cm. Tusche auf Papier.
Endlich ist alles nichts, jetzt können wir schlafen
2016. 41,7 x 49,6 cm. Tusche auf Papier.

Derwisch

Sie ruderten aufs Meer hinaus, denn die Affen kamen Nachts
2015. 29,7 x 42 cm. Tusche auf Papier, Collage.
Lighting the Moon
2017. 51 x 72 cm. Tusche auf Papier.
Bonjour Tristesse
2016. Tusche auf Papier, digitale Endkomposition.
Who is the Dreamer who is Dreaming this Dream?
2016. 29,7 x 40 cm. Tusche auf Papier.
Ihr Passagiere, rettet euer Leben! (Sindbads 1. Reise)
2012/2013. 29,7 x 42 cm. Tusche auf Papier, Collage.
... als mit einem Male die Sonne vor meinen Blicken verhüllt wurde und verschwand. (Sindbads 2. Reise)
2012/2013. 29,7 x 42 cm. Tusche auf Papier, Collage.
Das ganze Wadi wimmelte von Schlangen, von denen jede so lang wie ein Palmbaum war. (Sindbads 3. Reise)
2012/2013. 42 x 29,7 cm. Tusche auf Papier, Collage.
Ich hörte, wie seine Knochen im Leib des Drachen zerbrachen. (Sindbads 4. Reise)
2012/2013. 42 x 29,7 cm. Tusche auf Papier, Collage.
Karagöz in Istanbul
2013. 23 x 30,6 cm. Tusche auf Papier.
Karagöz über dem Vulkan
2007. 25 x 38,8 cm. Tusche auf Papier.

Mythen und Träume

Windgott
2015. Schwarzer Karton und Bambus.
Seeschlange
2015. Schwarzer Karton, Schnur und Bambus.
Simourgh
2013. Gegerbte Kuhhaut, Tusche.
Simourgh über Istanbul
2013
Vögel
2011. Schwarzer Karton, Schnur, Draht und Bambus.
Echsenmänner
2011. Schwarzer Karton, Schnur, Draht und Bambus.
Frau
2011. Schwarzer Karton und Schnur.
Sindbad der Seefahrer
2011. Schwarzer Karton, Schnur und Bambus.
Pavian
2011. Schwarzer Karton, Schnur, Draht und Bambus.
Seepferdchen
2011. Schwarzer Karton, Transparentpapier, Schnur, Draht und Bambus.
Karagöz
2010. Schwarzer Karton, Schnur und Draht.

Schatten